Loading...

Gesamtübung – Praktischer Einsatz der SPA 200 und der Unterwasserpumpe „Groß“

Nachdem im April diesen Jahres eine theoretische Schulung zum Thema „Pumpen im Hochwasser-Einsatz“ und eine Begehung der Schutzmaßnahmen im Bereich der Triesting durchgeführt wurde, stand am 25. Mai 2019 der praktische Teil dieser Ausbildungseinheit an.

Übungsort war der Werkskanal der Berndorf AG im Bereich des Turbinenhauses außerhalb des Werksgeländes. Es wurden beide Pumpen in Stellung gebracht, sowohl die SPA 200, die auf einem Anhänger transportiert wird und über einen eigenen Antrieb durch einen Dieselmotor verfügut, sowie die große Flyght Unterwasserpumpe, die mittels des 40 kva Einbaugenerators des Löschfahrzeuges mit Bergeausfrüstung (LFA-B) angetrieben wurde.

Die 19 teilnehmenden Kameraden konnten sich mit dem Betrieb der beiden Pumpen wieder vertraut machen. Abgeschlossen wurde die Übung mit einer kurzen Schulung an der Einbaupumpe des Rüstlöschfahrzeuges (RLF-A 2000) und der Löscheinrichtung des LFA-B.

Die FF St. Veit/Tr. ist neben der Feuerwehr Deutsch Brodersdorf eine der zwei Stationierungsfeuerwehren einer Schmutzwasserpumpe im Bezirk Baden. Der NÖ Landesfeuerwehrverband hat jeden Bezirk in Niederösterreich mit mindestens einer dieser Pumpen ausgerüstet. Die Pumpe fördert ca. 3.300 Liter in der Minute.

Die große Flyght Unterwasserpumpe wurde im Zuge der Hochwasserschutz-Maßnahmen entlang der Triesting an die Feuerwehr St. Veit/Tr. ausgeliefert und fördert ca. 5.500 Liter in der Minute. Da die Pumpe ein Gewicht von 141 kg hat, kann sie nur mit einem Kran oder einem Stapler in Stellung gebracht werden.

Somit haben wir mit beiden Pumpen gleichzeitig eine Literleistung von fast 9.000 Li/min zustande gebracht!

Im Zuge der Übungsbesprechung bedankte sich Kommandant HBI Josef Marschall beim Kommando der Betreibsfeuerwehr der Berndorf AG für die Möglichkeit auf dem Areal der Berndorf AG zu üben sowie bei der FF Berndorf, die mit dem Kran des Wechsellader-Fahrzeuges die Unterwasserpumpe in Stellung gebracht hat.

Bericht und Fotos: Johannes Weinbauer, OV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Feuerwehr St. Veit / Triesting